Der zunehmende Autonomiegrad der Schülerinnen und Schüler in der Mittelstufe korrespondiert mit größer werdenden Möglichkeiten zum selbstbestimmten Lernen. Der verbindliche Unterricht im Klassenverband wird in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 durch eine anwachsenden Anzahl von Kursoptionen ergänzt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hierdurch die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen, sich in unterschiedlichen Fächern auszuprobieren und so ihre Potenziale noch besser zu entdecken und Lernprozesse selbstständig zu gestalten. Neben Spanisch, Französisch und Latein gibt es spannende Angebote aus den Bereichen Geisteswissenschaften (bilingual), Kultur (Kunst, Theater, Musik, Orchester), Naturwissenschaften (Robotik, Klimaschutz und Energie), Informatik und Sport. Nähere Informationen finden sich in unserer Broschüre.

Wahpflichtbereich