Bunte Rauchwolken im Chemiesaal, Kartengestaltung im Kunstraum, der Duft von selbst gemachten Crêpes im Themenraum der 2. Fremdsprachen, Ballspiele in der Sporthalle, musikalische Einlagen in der Aula, ein English Tea Room, Märchenfragen im Stile von „Wer wird Millionär?“ und Knobeln verschiedener Mathematikrätsel:  Am 12. Januar war Tag der offenen Tür am Immanuel-Kant-Gymnasium.

Neben einem Bühnenprogramm, das aus Informationen der Schulleitung und des Teams 5/6, der Vorstellung der neuen Klassenlehrkräfte für den Jahrgang 5 sowie einem Auftritt der Schulband bestand, rundeten in der Aula eine Kunstausstellung, eine Übersicht über die Wettbewerbe am IKG und Stände von KANTevent, des Schulsprecherteams, Elternrats, Schulvereins und der Schulverwaltung das Angebot an Informationsständen ab. Dort konnte man sich auch auf einen von Schülerlotsen geführten Rundgang durch das IKG begeben. In verschiedenen Themenräumen repräsentierten weitere Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler einzelne Fächer. Hungrig und durstig kehrten viele wieder in das Aulagebäude zurück, um sich dort von unserem Caterer „mammas canteen“ und im Elterncafé verköstigen zu lassen.

Nach diesem schönen Start in der Schulgemeinschaft in das neue Kalenderjahr wünschen wir allen auf diesem Wege alles Gute für 2019!

TdoT 2019 008TdoT 2019 007TdoT 2019 002TdoT 2019 003TdoT 2019 004TdoT 2019 005TdoT 2019 009TdoT 2019 010TdoT 2019 011TdoT 2019 012TdoT 2019 013TdoT 2019 014

Bilder: Julian Möbus und Jonathan Heidkämper